Donnerstag, 13. Dezember 2012

Lachstartare mit Limetten-Creme


Zutaten
250 g Räucherlachs
1 Schalotte
1 Bio-Limette
Etwas Honig
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)

150 g Crème fraîche
4 Scheiben Toastbrot
etwas Olivenöl

Zubereitung
Räucherlachs ganz fein würfeln und in einer Schüssel kühl stellen. Schalotten schälen und in feine würfle schneiden. Die Limette heiß waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen
Lachswürfel mit Honig, der Hälfte des Limettensafts, Limettenschale, Olivenöl, Schalotten mischen und mit Salz/Pfeffer abschmecken.

Die Crème fraîche mit dem restlichen Limettensaft verrühren und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit einem Metallring 4 Scheiben aus dem getoasteten Toastbrot stechen. Dann den Metallring innen leicht mit Öl bestreichen. Je eine Brotscheibe rein lagen und ¼ des Tartars drauf verteilen und anpressen. Mit ¼ der Limettencreme bedecken und glatt streichen.
Die restlichen 3 gleich herstellen. Bis zum servieren kühl stellen.

Mit Kresse, Vogerlsalat, Strudelteigblätter, … anrichten





















 
 



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen